Über mich



Hier meinen Lebenslauf herunter laden:

Download
Lebenslauf Beatrix Reiterer
BeatrixReiterer_CV_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.6 KB

Geboren 1976 und aufgewachsen im wunderschönen Südtirol, habe ich schon mit 6 Jahren angefangen zu tanzen und im Chor zu singen. Beide Hobbys haben mich meine ganze Kindheit und Jugend begleitet. Ab dem Alter von 17 Jahren erhielt ich Gesangsunterricht und mir wurde bewusst, dass ich meine Hobbys zu meinem Beruf machen wollte. Im Sommer nach meinem Abi durfte ich in einer Eigenproduktion der VBB von "The Rocky Horror Show" die Magenta spielen und nach dem letzten Auftritt ging es dann direkt nach Hamburg an die Stage School of Music, Dance and Drama. Im Sommer 1998 beendete ich dort meine Ausbildung zur Musicaldarstellerin und hatte das Glück, direkt im Anschluss ein Engagement als Go to Hell-Kitty und Cover Roxy in "Chicago" bei den Vereinigten Bühnen Wien zu erhalten. Danach folgten viele weitere Umzüge, viele Shows und viele wundervolle Rollen im gesamten deutschsprachigen Raum. 

Parallel dazu war ich aber schon immer auf der Suche nach einem Ausgleich und zweitem Standbein zu diesem "Traumjob", der sehr große Herausforderungen mit sich bringt. 

Ich besuchte noch in sehr jungen Jahren einen Mentaltrainigworkshop, versuchte mich in EFT und Qigong und in den Jahren 2003 bis 2005 ließ ich mich zur Jin Shin Jyutsu-Praktikerin ausbilden. Ab dem Jahr 2006 packte mich dann das Yogafieber. Bevor ich jedoch meine Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte und im Frühjahr 2017 abschloss, kam ich noch in den Genuss, das erste Jahr der Bewusstseinstrainerausbildung mit Judith Henneman und vielen tollen Gastdozenten in Köln und eine Weiterbildung zum Thema "Stressmanagement und aktive Entspannung" zu besuchen. Auch die Weiterbildung "Spirituelle Dimensionen des heilsamen Singens" im Juni 2018 hat mich sehr inspiriert.

Parallel zu all diesen Weiterbildungen und meinen Engagements als Musicaldarstellerin ergab es sich immer öfter, dass ich Workshops im Bereich Musical anbot und mit unserem Umzug nach Balingen folgten dann fortlaufende Musicalkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Tanzstudio Attitude. Hier habe ich das Glück, meine Kreativität und mein Wissen über Musical auch in die jährlichen Aufführungen einfließen zu lassen und in die Rolle der Regisseurin zu schlüpfen.

Meine Freude am Organisieren darf ich wiederum in die Shows einbringen, die ich gemeinsam mit Kollegen immer wieder konzipiere und die sich großer Beliebtheit erfreuen. So z.B. die Südtiroler Musicalgala "Musical Non Stop" oder die neue Galaserie "MuscialLadies & Friends" der Stadthalle Balingen.

 

Ich bin sehr dankbar für alle Erfahrungen, die ich bis jetzt machen durfte, seien sie herausfordernd oder ganz positiv gewesen, denn nur durch diesen Weg bin ich zu dem Mensch geworden, der ich heute bin. Was ich auf meinem Weg gelernt habe, gebe ich mit Freude in meinen verschiedenen Unterrichten und auf der Bühne weiter und bin immer wieder dankbar für all das, was auch ich von meinen Schülern und Kollegen lernen darf.

Meine größten Lehrmeister sind natürlich meine zwei Kinder. Erst durch sie wurde mir bewusst, welches Potenzial in Kindern steckt. Deshalb werde ich im Juli 2018 auch noch eine Weiterbildung zur Kinderyogalehrerin absolvieren. Denn unsere Kinder sind unsere Zukunft und desto früher sie lernen, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben wie sie sind, desto eher kann unsere Welt zu einem friedlichen Ort werden.

Und was die Zukunft angeht … ich bin gespannt, was sie alles noch so bringen wird.



Kontakt aufnehmen

Sie haben Interesse an meiner Arbeit? Dann treten Sie mit mir in Kontakt: