YIN YOGA



Yin Yoga ist für mich der perfekte Ausgleich zur stressigen und herausfordernden Zeit, in der wir leben. Dieses vollkommene Loslassen, sich in die Position hineinfallen und den Atem frei fliessen lassen, hilft mir ganz im Jetzt und bei mir anzukommen und wieder Energie zu tanken.

 

Yin Yoga ist eine sanfte und passive, zugleich aber sehr intensive Praxis, die das Nervensystem enstpannt, den Energiefluss im Körper harmonisiert und so die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Yin Yoga stimuliert die faszialen Meridiane mit langen Dehnungshaltungen, die dem jeweiligen Körper und seinen Möglichkeiten angepasst und 3 bis 5 Minuten ohne Muskelanspannung gehalten werden. Diese Übungen haben einen positiven Effekt auf die tieferen Schichten des Körpers. Sie lösen Verklebungen in den Fazien, dehnen Verkürzungen und das Gewebe wird wieder geschmeidig und gut durchblutet. Dadurch können Schmerzen verringert, Beweglichkeit gewonnen und der gesamte Körper gestärkt werden.

 

 

Beruhigende Musik und mein Gesang begleiten dich während der Übungen und helfen dir tiefer in die Entspannung einzutauchen. Du findest zu innerer Ruhe und es entsteht ein heilsamer Prozess sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene.

 

Yin Yoga ist die ideale Ergänzung zu deiner sonstigen, aktiven Yogapraxis, aber ganz besonders auch für ältere Menschen oder Menschen mit Bewegungs-einschränkung geeignet.

Yin Yoga immer Montag Abends im Move & Shine.

&

als Workshop:

"Yin Yoga & Heilsames Singen"

vom 1. - 3. Mai 2020 im Bildungshaus St. Luzen, Hechingen

mit Julia Schönleiter

 

Weiterbildung "Yin Yoga - Meditation und Energie" bei Stefanie Arend

Im Oktober 2019 folgt die Weiterbildung "Yin Yoga und Trauma"